CAD
Technik

Nedcam

Der vielleicht größte Mehrwert von Nedcam und seinem Netzwerk besteht darin, dass es nicht nur gute Lösungen für die Materialisierung und Produktion anbietet, sondern auch das gesamte oder einen Teil des Engineerings der Projekte übernimmt. Mit einem Team von gut ausgebildeten CAD-CAM-Ingenieuren und einem Netzwerk von Ingenieurbüros gelingt es Nedcam oft, auch die komplexesten Projekte zu gestalten.

Nedcam kümmert sich um die folgenden Hauptthemen:

  • Konvertierung von 2D- in 3D-Zeichnungen
  • Ausarbeitung von Konstruktionszeichnungen für verschiedene Teile von Gussformen oder Gesenken, u. a.
  • 3D-Scannen und Umwandlung von Produkten in 3D-CAD-Zeichnungen
  • Erstellung einer 3D-CAD-FEM (Finite-Elemente-Methode) Konstruktionsanalyse und Festigkeitsberechnung
  • Konstruktion von Fassadenelementzeichnungen und Konstruktions-/Montagesystemen

Während der Projektentwicklung unterstützt Nedcam verschiedene Materialstudien und -tests, bei denen die Wiederverwertbarkeit und Nachhaltigkeit im Vordergrund stehen. Dabei arbeitet die Nedcam besonders gut mit den Universitäten und Hochschulen zusammen.